Bökerwenkel Christliche Bücherstube Haan
 BökerwenkelChristliche Bücherstube Haan 

Adresse

Bökerwenkel
Kaiserstr. 45
42781 Haan

 

Telefon: +49 2129 3792704

 

Öffnungs-zeiten während der Ferien

Montag - Freitag

11:00 - 13:00

16:00 - 18:00

 

Samstag
10:00 - 13:00

Tagesimpuls

19.03.2020

"Wenn mein Volk, welches nach meinem Namen genannt wird, sich demütigt, und sie beten und suchen mein Angesicht, und kehren um von ihren bösen Wegen: so werde ich vom Heimmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen."

(Die Bibel, 2. Chronika 7,14)

Was für eine Zusage Gottes!

 

Gott bringt das Unglück, wenn wir meinen ohne ihn leben zu können. Das macht der Kontext dieses Bibelverses deutlich. Aber er tut das nicht, um uns zu schade.

 

Er möchte uns wach rütteln.

Er wünscht sich eine Beziehung zu uns.

Er sucht den Kontakt zu IHNEN!

 

Und wenn wir diesen Schritt wagen, einen Schritt auf Gott zu gehen, dann kann er nicht anders: Er überschüttet uns mit Liebe und Erbarmen - das, was wir so nötig haben!

 

Was ist nötig in unserer Zeit?

  • Demütigung vor Gott - sich bewusst machen, dass wir von Gott abhängige Geschöpfe und ganz auf seine Gnade angewiesen sind.
  • Beten - reden mit Gott, was uns sehr sehr verloren gegangen ist. Gott wünscht sich Ihre Aufmerksamkeit. 
  • Sein Angesicht suchen - aktiv nach der Wahrheit suchen zahlt sich aus - Gott lässt sich finden, doch "wer ihm naht muss glauben, dass er ist, und denen, die ihn suchen, ein Belohner ist." (Die Bibel, Hebräer 11,6)
  • Umkehr von bösen Wegen - Letztlich bringt alles zuvor Genannte nichts, wenn ich daraufhin weiterlebe wie bisher. Gott wünscht sich, dass wir eine echte Kehrtwende in unserem Leben machen. Wenn Sie mit Gott im Kontakt stehen, wird Ihnen auffallen, was alles nicht zu ihm passt. Er möchte, dass Sie in Ihrem Leben aufräumen und es ihm zur Verfügung stellen.

Es gehört nicht viel dazu den Himmel in Bewegung zu setzen. Gott als Autorität anzuerkennen ist der erste und entscheidende Schritt. Darauf wird er antworten!

 

Wir haben in unserem Land nichts so nötig wie die Heilung Gottes. Vielleicht merken Sie heute, dass auch Sie Heilung nötig haben. Bringen Sie Ihre Schuld, Ihre Sünden vor Gott - er will sie Ihnen abnehmen und Sie frei machen.